Über die DFM

Seit 2002 findet einmal jährlich ein deutschlandweites Mathematiker-Fußballturnier, die Deutsche Fußballmeisterschaft der Mathematiker (kurz DFM), statt. An diesem Turnier nehmen ca. 300 Mathematikstudierende aus ganz Deutschland teil. Als Titelverteidiger hatten wir die Ehre, die 19. Auflage dieser Art auszurichten. Ursprünglich war geplant das Turnier im Juni 2020 auszuspielen, bedingt durch Corona ist das Turnier zwei Jahre lang ausgefallen. Hier ein Blick auf die bisherigen Gewinner:
Turnier Jahr Veranstalter Siegerteam
XIX 2022 CAU Kiel Holsteinitzer Jungs (CAU Kiel)
2021 (wurde 2022 nachgeholt) iiiiiiix (JMU Würzburg)
2020 (wurde 2022 nachgeholt) Wicküler Wicküler Union (WWU Münster)
XVIII 2019 TU Darmstadt Holsteinitzer Jungs (CAU Kiel)
XVII 2018 Universität Potsdam Darmstadt United (TU Darmstadt)
XVI 2017 Universität Duisburg-Essen Fußballgötter SGK (Universität Duisburg-Essen)
XV 2016 JGU Mainz Cauchy Schwarz-Weiß Essen (Universität Duisburg-Essen)
XIV 2015 Universität Trier Big Red Machine (University of Bath, England)
XIII 2014 JGU Mainz Magic Eulers (Universität Trier)
XII 2013 JLU Gießen (Universität Erlangen-Nürnberg)
XI 2012 Universität Erlangen-Nürnberg Robbenbabies (JLU Gießen)
X 2011 Universität Eichstätt-Ingolstadt Kleinsche Flaschen (Universität Erlangen-Nürnberg)
IX 2010 Universität Bonn Rapid Mathe (Universität Eichstätt-Ingolstadt)
VIII 2009 TU Dortmund (Universität Bonn)
VII 2008 Universität Erlangen-Nürnberg Killing Formation (TU Dortmund)
VI 2007 Universität Trier (Universität Erlangen-Nürnberg)
V 2006 Universität Trier Sturm Gauß (Universität Trier)
IV 2005 Universität Hamburg Magic Eulers (Universität Trier)
III 2004 CAU Kiel (Universität Hamburg)
II 2003 JGU Mainz (CAU Kiel)
I 2002 JGU Mainz Torpedo Epsilon (JGU Mainz)

Ablaufplan

  • Fr. 1.7. ab 14:00 Uhr: Anreise, Aufbau der Zelte, Übernachtung am Sportforum
  • Fr. 1.7. 20:30 Uhr: Beerpongturnier im Verpflegungszelt
  • Sa. 2.7. 8-10 Uhr: Frühstück im Verpflegungszelt
  • Sa. 2.7. 9-12 Uhr: Turnierspiele DFM 2020 und Damenturnier
  • Sa. 2.7. 12:00 Uhr: Mittagessen im Verpflegungszelt
  • Sa. 2.7. 13-18 Uhr: Turnierspiele DFM 2021
  • Sa. 2.7. 21:00 Uhr: Playersparty im ehemaligen Mathematischen Seminar (Ludewig-Meyn-Str. 6, fußläufig erreichbar)
  • So. 3.7. 8-10 Uhr: Frühstück im Verpflegungszelt
  • So. 3.7. 9-13 Uhr: Turnierspiele DFM 2022
  • So. 3.7. 13:00 Uhr: Siegerehrung und anschließend Abreise aller Teams

Teilnehmende Teams

Teams DFM 2022

Regelwerk Fußballturnier

Grundsätzlich gelten bei der DFM die FIFA-Regeln mit folgenden Änderungen:

  • Gespielt wird 10 Minuten auf Kleinfeld (Naturrasen).
  • Jedes Team besteht aus 5 Feldspieler:innen und 1 Torhüter*in.
  • Wechsel erfolgen fliegend (oder laufend), beliebig viele Wechsel sind erlaubt.
  • Es gibt kein Abseits.
  • Die Rückpassregel gilt.
  • Alle Freistöße sind indirekt.
  • Statt gelben und roten Karten können Zeitstrafen von 2 Minuten verhängt werden. Eine zweite Zeitstrafe in einem Spiel ist gleichbedeutend mit einer Sperre für den Rest des Spiels.

Regelwerk Beerpongturnier

Die Grundlagen:

  • Jedes Fußballteam darf zwei Beerpongteams stellen.
  • 2-3 Personen bilden ein Beerpongteam.
  • Als Spieltische dienen die Tische der Bierzeltgarnitur.
  • Gespielt wird auf sechs Becher. Jedes Team bekommt eigene Becher von uns gestellt, die zu jedem Spiel mitgebracht werden müssen.
  • Jedes Team verteilt pro Spiel zwei Bier auf die Becher.

Das Spiel:

  • Ein Team wirft zwei Bälle, die Spielenden müssen sich dabei gleichmäßig abwechseln, danach ist das andere Team an der Reihe.
  • Becher, in die getroffen wird, werden erst zur Seite gestellt, wenn das andere Team ihre Runde beendet hat.
  • Ein Team hat gewonnen, wenn alle Becher des gegnerischen Teams getroffen wurden.
  • Das andere Team darf nachziehen. Falls das zweite Team beim Nachziehen auch alle Becher trifft, wird weiter auf einen Becher gespielt, wie bei einem Elfmeterschießen.
  • Das Team, das verliert, muss die nicht getroffenen Becher auf der gegnerischen Seite leer trinken.

Regeln im Spiel:

  • Der Ellenbogen muss beim Wurf hinter der eigenen Tischkante bleiben.
  • Wenn der Ball vor den Bechern den Tisch berührt, darf dieser von den Gegner*innen weggeschlagen werden.
  • Rollt der Ball nach einem Wurf auf die eigene Hälfte des Tisches zurück, darf das Team ihn nehmen und ein zweites Mal mit diesem Ball werfen. Dieser Extra-Wurf wird als Trickshot ausgeführt, bspw. mit geschlossenen Augen, mit dem Rücken zum Tisch, ...
  • Werden beide Bälle in einer Runde in denselben Becher geworfen, gelten alle an diesen angrenzenden Becher ebenfalls als getroffen.
  • 1x pro Spiel und Team dürfen die Becher umgestellt werden.

Der Beerpong-Koeffizient:

  • Im K.O.-Turnier am Samstagvormittag (DFM 2020) entscheidet er im Falle eines Unentschiedens über das Weiterkommen.
  • Zuerst werden die je besseren Teams der betroffenen Fußballteams verglichen. Wer erfolgreicher war, gewinnt das K.O.-Spiel.
  • Sind beide besseren Teams auf der gleichen Stufe ausgeschieden, werden die zweiten Teams verglichen.
  • Fußballteams, bei denen beide Beerpongteams gleich weit kamen, spielen noch am Freitag gegeneinander um ihren Platz im Beerpongranking. Lauft also nicht direkt weg, sobald ihr ausgeschieden seid.

Anreise

Die DFM 2022 findet in Kiel auf dem Gelände der Unisportanlagen statt. Diese befinden sich direkt auf dem Campus in der Olshausenstraße. Das Sportforum kann vom Hauptbahnhof mit dem Buslinien 81 und 62 erreicht werden. Parken kann man zum einen längs der Olshausenstraße, zum anderen auf dem großen Parkplatz zwischen den Seitenstraßen Leibnizstraße und Bremerskamp. Nicht erlaubt ist das Parken sowohl auf dem Gelände des Sportforum, also auch nicht auf dem Zeltplatz, sowie auf den Parkplätzen des gegenüberliegenden Fitness-Centers (FiZ).

Gelände

Die Spiele werden auf den Sportplätzen am Sportforum der CAU ausgetragen. Die Spiele werden auf Kleinfeld-Spielfeldern (blau) ausgetragen, davon zwei im Stadion und voraussichtlich drei auf der anderen Seite. Auf den Grünflächen (gelb) um die Halle -und, sollten diese voll sein, auch auf dem Stadionwall- kann gezeltet werden. Die sanitären Anlagen des Sportforums (rot) stehen tagsüber zur Zeit der Spiele zur Verfügung, nachts sind die Toiletten (violett) durchgängig geöffnet. An der orangen Stelle sind Verpflegungszelte geplant.

Sportplätze

Platzordnung

Dies ist die vorläufige Platzordnung, sie kann sich bis zum Veranstaltungsbeginn noch ändern:

  • Zelten ist nur auf dem ausgewiesenen Zeltplatz erlaubt.
  • Keine Glasscherben oder Kronkorken auf dem Gelände liegen lassen.
  • Die Toiletten befinden sich im Sportforum und auch bei den Plätzen selbst. Bitte verschmutzt die Toiletten nicht mutwillig und hinterlasst die Toiletten sauber.
  • Kein Alkohol auf den Sportplätzen. Zu stark alkoholisierte Spieler*innen werden vom Spielbetrieb ausgeschlossen.
  • Kein Ausschank von Alkohol an minderjährige Teilnehmer*innen.
  • Bitte haltet aus Mitgefühl zu den anliegenden Bewohner*innen auf dem Zeltplatz die Nachtruhe von 22 Uhr ein.
  • Verursachten Müll bitte wegräumen und auf Mülltrennung achten.
  • Die Kabinen zum Umziehen und Duschen befinden sich direkt im Sportforum. Bitte beachtet, dass Schlösser mitgebracht werden müssen, um die Spinte abzuschließen.
  • Flucht- und Rettungswege freihalten.
  • Bei mutwillig verursachten Schäden haften die Verursachenden.
  • Es gibt keine Haftung für Diebstahl, Einbruch, Feuer oder Naturereignisse.
  • Für die Wasserkisten nehmen wir 5 € Pfand, bitte passend mitbringen, das Geld bekommt ihr nach Rückgabe zurück, bei Verlust wird der Flaschen-/Kistenwert einbehalten-
  • Minderjährige Studierende brauchen einen ausgefüllten Zettel zur Übertragung der Aufsichtspflicht (eine eingescannte Version genügt, bitte schickt uns diese möglichst auch schon im Vorfeld per Mail zu).
  • Grills sollen nicht mitgebracht werden, wir stellen einen großen Grill.
  • Grillgut und Kohle müssen selbst mitgebracht werden.
  • Gegen eine Gebühr von 2,50 € kann man mit Studentenausweis die Schwimmhalle im Sportforum zu nutzen, nehmt dazu bitte Schwimmkleidung und ein Schloß für den Spind mit. Öffnungszeiten: Fr. 16:00-17:45, Sa. 10:00-11:45, So. 9:30-12:45.
  • Drohnen sind nicht gestattet.
  • Das Gebäude mit den Umkleideräumen darf nicht mit Schuhen betreten werden.

Brandschutz

Nicht erlaubt sind:

  • Entzündliche Gase und Flüssigkeiten.
  • Normal entflammbare Dekorationen sind nicht gestattet. (z.B. Papiergirlanden, Kunststoffolien, Papiertischdecken, Vorhänge, Flächentextilien).
  • Gasflaschen.
  • Brennende Kerzen oder offene Flammen.
  • Pyrotechnik.

Des Weiteren zu beachten ist:

  • Heizgeräte (auch Kaffeemaschinen mit Heizplatte und Wasserkocher) müsen auf nichtbrennbaren Unterlagen stehen.
  • Der Grillplatz ist so zu nutzen, dass keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung ausgeht, d.h. Nachbarschaft oder die Allgemeinheit darf nicht gefährdet oder erheblich belästigt werden.
  • Eine ungewollte Brandübertragung oder Schädigung durch Strahlungswärme oder Funkenflug auf andere Objekte muss unter Beachtung brennbaren Bewuchses, der Windstärke und -richtung ausgeschlossen werden.
  • Zum Anzünden des Grills sind keine brennbaren Flüssigkeiten, wie Spiritus zu verwenden.
  • Brennbare Abfäle sind nur in feuerfesten verschließbaren Behältnissen zu sammeln.
  • Aschenbecherinhalte sind nicht in Papierkörben zu leeren.
  • Im Brandfall müssen alle Türen geschlossen (nicht verschlossen) werden.
  • Im Brandfall darf ausschließlich die Treppe benutzt werden, nicht der Aufzug.
  • Personenschutz geht grundsätzlich vor Brandbekämpfung und Personenschutz geht vor Sachschutz.
  • Im Brandfall ist das Eintreffen der Feuerwehr abzuwarten und Unterstützung anzubieten.
  • Lösch- und Rettungsarbeiten sind nicht zu behindern.